Deaktivieren Sie jetzt Ihren Adblocker oder nutzen Sie eines der folgenden Angebote um diese und alle anderen Seiten unseres Netzwerks freizuschalten:

Gratis freischalten

iPhone 6 Gewinnspiel
Mitmachen und Webseite freischalten

Gratis freischalten

H&M Gutschein
Mitmachen und Webseite freischalten

Gratis freischalten

1000€ Tank-Gutschein
Mitmachen und Webseite freischalten

Diese Webseite finanziert sich ausschließlich durch Werbung. Da Sie so wie ein großer Teil unserer Nutzer einen Adblocker benutzen gehen uns erhebliche Einnahmen verloren die wir für den Betrieb unseres Angebots benötigen. Um diese Webseite freizuschalten müssen Sie ihren Adblocker ausschalten oder können eines der Angebote unserer Partner annehmen. Nach Abschluß werden Sie auf unsere Seite zurück geleitet.

VJS ist Vereinigung der Jäger im Saarland

Einhaltung der Gesetze und Tierschutz-Aufgaben zählen zum Tätigkeitsbereich der VJS

Die VJS, Vereinigung der Jäger des Saarlandes, ist die Interessenvertretung der saarländischen Jäger. Die VJS ist in sechs Kreisgruppen unterteilt, die jeweils die Größe von Landkreisen haben; Mitglieder der Kreisgruppen sind die Jäger, die dort den Wohnsitz haben, aber auch jene, die im entsprechenden Kreis die Jagd ausüben dürfen.

Die VJS nimmt verschiedenste Aufgaben wahr, die durch Gesetz und Satzung festgelegt sind. Zu den gesetzlichen Aufgaben zählt zunächst das Prüfungswesen. Die Vereinigung nimmt die Prüfungen für Jäger, Jagdaufseher und Falkner ab und führt vorbereitende Lehrgänge für diese Prüfungen durch. Sie prüft ausserdem die Tauglichkeit von Jagdhunden und erarbeitet Musterverträge für Jagdpacht und Wildfolge. Die Vereinigung kümmert sich dabei auch um die rechtliche Nachbearbeitung von gerichtlichen Verfahren und Widersprüchen gegen Prüfungsentscheidungen.

Die VJS hat sich auch zahlreiche satzungsmäßige Aufgaben gegeben: sie pflegt und fördert das Jagdwesen und berät öffentliche Stellen in sämtlichen die Jagd betreffenden Angelegenheiten. Sie bemüht sich um Tierschutz und um den Schutz von Natur und Landschaft sowie um das Jagdhundegebrauchswesen. Die Mitglieder erhalten Fortbildungen bezüglich der Jagd und des Gebrauchs von Schusswaffen. Streitigkeiten unter den Mitgliedern werden geschlichtet, wobei auch Disziplinarausschüsse unterhalten werden, die Verstöße gegen die Regeln der Waidgerechtigkeit oder die Ehre der Jägerschaft ahnden. Zudem wird der Abschluss einer gemeinschaftlichen Jagdhaftpflichtversicherung angeboten. Die VJS bietet ausserdem verschiedene Lehrgänge an und widmet sich der Brauchtumspflege, besonders dem Blasen des Jagdhorns. Die Vereinigung kümmert sich auch um Öffentlichkeitsarbeit für die Jäger des Saarlandes und gibt in diesem Zusammenhang die Zeitschrift "Saarjäger" heraus. In Saarwellingen-Lachwald unterhält die VJS für alle Mitglieder ein Jägerheim und einen Schießstand.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE
 

Anzeigen

Ads

Blog RSS-Feed abonieren Sitemap Stichwörter Impressum